Alle News vom Transfermarkt
Sie sind hier: Home > Sport > Liveblog > !#breadcrumb!# >

!#title!#

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Alle News vom Transfermarkt

+++ Hier geben wir Ihnen einen Überblick über alle Aktivitäten und aktuelle Verhandlungen sowie bereits feststehende Vereinswechsel. +++

  • von Maximilian Köhling bearbeitet von Steffen Engesser 5/26/2014 5:53:28 PM
    Kommentar schreiben ()
  • Von Grün-Weiß zu Grün Weiß? Mittelfeldspieler Aaron Hunt steht offenbar kurz vor einem Wechsel zu Liga-Konkurrent VfL Wolfsburg. "Wir haben die Sache geprüft und Gespräche mit dem Spieler geführt", sagte VfL-Manager Klaus Allofs den "Wolfsburger Nachrichten".

    "Ich hoffe, dass wir Aaron in den Gesprächen den VfL schmackhaft machen konnten. Es liegt jetzt nur noch an ihm", so Allofs weiter. Der 27 Jahre alte Hunt hatte zuletzt erklärt, Werder Bremen nach 13 Jahren verlassen zu wollen. Außerdem hat er wohl Angebote aus England und Italien vorliegen.

    "Ich gehe davon aus, dass er sich in den nächsten Tagen entscheidet. Die Mitkonkurrenten sind da, aber der VfL wäre für ihn die beste Lösung", sagte Allofs über den Spielmacher, der in Bremen seinen Vertrag nicht verlängern wollte und somit ablösefrei zu haben ist.

    Hunt kommt auf 215 Bundesligaspiele für die Hanseaten, in denen er 46 Tore erzielte. Nach Naldo und Kevin de Bruyne wäre Hunt der dritte Bremer, den der ehemalige Werder-Manager Allofs zu den Niedersachsen holt. (Foto: imago/pmk)

    von Maximilian Köhling bearbeitet von Steffen Engesser 5/26/2014 5:53:24 PM
    Kommentar schreiben ()
  • Eintracht Frankfurt hat den Vertrag mit Mittelfeld-Talent Marc Stendera vorzeitig verlängert. Der 18 Jahre alte Junioren-Nationalspieler band sich bis 2017 mit der Option auf ein weiteres Jahr an den Verein.


    Kommentar schreiben ()
  • 1. FC Köln schnappt sich Augsburgs Vogt

    Der lange erwartete Transfer von Kevin Vogt ist perfekt.
    Der 22-Jährige wechselt vom FC Augsburg zu Aufsteiger 1. FC Köln. Nach FC-Angaben erhält der Mittelfeldspieler einen Kontrakt bis 30. Juni 2017. Angeblich soll Vogt knapp zwei Millionen Euro Ablöse kosten. In der Saison 2013/14 bestritt Vogt für Augsburg 28 Erstligaeinsätze und erzielte einen Treffer.

    "Kevin Vogt ist ein zielstrebiger, junger deutscher Spieler mit großem Entwicklungspotenzial, der seine Bundesliga-Qualität in Augsburg eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat", kommentierte Kölns Geschäftsführer Jörg Schmadtke die Personalie.

    "Ich freue mich sehr, dass es mit dem Wechsel geklappt hat", sagte Vogt. "Ich habe große Lust, in den nächsten Jahren dazu beizutragen, dass sich der 1. FC Köln in der Bundesliga etabliert", ergänzte Vogt.

    Kommentar schreiben ()
  • Barca an Immobile interessiert?

    Der FC Barcelona soll nach Informationen mehrerer spanischer Medien in den Poker um den von Borussia Dortmund umworbenen Ciro Immobile eingestiegen sein. Insbesondere der neue Barca-Coach Luis Enrique soll von dem 24-jährigen Stürmer, der jeweils zur Hälfte dem FC Turin und Juventus Turin gehört, sehr angetan sein.

    Die Chancen auf einen Wechsel zu den Katalanen werden allerdings als relativ gering eingestuft, da sich der Torschützenkönig der Serie A bereits mit dem BVB einig sein soll und sich dort mehr Spielpraxis ausrechnet.

    Der Transfer dürfte aber wie so oft eine Frage des Geldes sein: Die Italiener verlangen eine Ablösesumme von etwa 25 Millionen Euro, die Borussen sollen bislang aber nur 19 Millionen Euro geboten haben.

    Kommentar schreiben ()
  • Feulner bleibt erstklassig

    Nach drei Jahren beim 1. FC Nürnberg verlässt Markus Feulner den fränkischen Bundesliga-Absteiger und schließt sich dem FC Augsburg an. Dort erhält der Mittelfeldprofi nach schwäbischen Angaben einen Vertrag bis Mitte 2016.

    "Ich freue mich sehr, dass mir der FCA die Möglichkeit bietet, weiterhin in der Bundesliga zu spielen", kommentierte der 32-Jährige, der für Nürnberg, Mainz 05, den 1. FC Köln, Borussia Dortmund und Bayern München insgesamt schon 160 Erstligaspiele bestritten hat.

    Für Augsburg ist Feulner die erste Neuerwerbung des Sommers.

    Kommentar schreiben ()
  • Mehmedi bleibt in Freiburg

    Der SC Freiburg hat den bislang ausgeliehenen Offensivspieler Admir Mehmedi fest verpflichtet. Der 23 Jahre alte Nationalspieler aus der Schweiz stand in der vergangenen Saison noch bei Dynamo Kiew unter Vertrag. Mehmedi erzielte in 32 Bundesligaspielen zwölf Tore für den Sportclub und hatte maßgeblichen Anteil am Klassenerhalt.

    Über die Vertragsdauer und die Höhe der Ablösesumme machte Freiburg am Montag wie üblich keine Angaben. In einem Interview mit dem Schweizer Portal "sport.ch" sprach Mehmedi vor einigen Tagen aber von "etwa sechs Millionen Euro". Er sei "sehr froh, weiter in Freiburg zu spielen".
    Kommentar schreiben ()
  • Sestak zurück zum VfL Bochum

    Der slowakische Nationalspieler Stanislav Sestak kehrt zum Zweitligisten VfL Bochum zurück. Der 31-jährige Angreifer wechselt ablösefrei vom türkischen Erstligisten Bursaspor und unterschrieb einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016. Der 54-malige Nationalspieler hatte bereits von 2007 bis 2010 für die Blau-Weißen gespielt und in 86 Bundesligaspielen 28 Tore erzielt.

    "Mit ihm gewinnen wir einen routinierten Offensivspieler hinzu, der auf all seinen Stationen Leistung gebracht hat und Tore erzielen konnte", sagte Cheftrainer Peter Neururer über seinen Neuzugang, der nach vier Jahren in der Türkei, in denen er in der Süper Lig für MKE Ankaragücü und Bursaspor spielte, nach Bochum zurückkehrt.

    Sestak ist der zweite Neuzugang für den VfL-Sturm. Den österreichischen U21-Nationalstürmer Michael Gregoritsch hat der VfL auf Leihbasis mit Kaufoption vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim verpflichtet.
    Kommentar schreiben ()
  • Bayer-Coach schreibt Calhanoglu nicht ab

    Roger Schmidt, neuer Cheftrainer von Bayer Leverkusen, hat die Verpflichtung von Mittelfeldspieler Hakan Calhanoglu vom Hamburger SV nicht abgeschrieben. "Nun müssen wir gucken, ob ein Transfer realistisch ist. Für uns wäre Hakan Calhanoglu natürlich eine großartige Verstärkung", sagte der Fußballlehrer im Sport1-Interview.

    Der 20-jährige MIttelfeldspieler vom Hamburger SV wollte trotz eines bis 2018 laufenden Vertrages unbedingt zum Werksklub wechseln. Der HSV will den torgefährlichen Spielmacher aber nicht ziehen lassen.
    Kommentar schreiben ()
  • SC Freiburg stellt sich im Wechsel-Poker um Ginter quer

    Der SC Freiburg hat dem möglichen Transfer von Matthias Ginter zu Borussia Dortmund einen Riegel vorgeschoben. "Wir haben einen Vertrag mit Matthias! Wir bilden die Spieler nicht aus und schicken sie dann weg", sagte SCF-Präsident Fritz Keller gegenüber der "Bild"-Zeitung.

    Ein Wechsel käme seiner Ansicht nach zu früh für den Abwehr-Allrounder. "Er ist 20, braucht ständig Spielpraxis – die kriegt er nur bei uns. Alle haben was davon, wenn der Spieler im richtigen Moment wechselt. Es gibt so viele Negativ-Beispiele, wenn einer zu früh gegangen ist."

    Ginter selbst hält sich zu dem Thema noch bedeckt. "Zu Dortmund kann ich nichts sagen, es gibt keinen neuen Stand...", sagte der Nationalspieler, der zurzeit mit der Nationalmannschaft im Trainingslager weilt.
    Kommentar schreiben ()
  • Hertha BSC hat den japanischen Nationalspieler Genki Haraguchi als vierten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet. Der 23-jährige Stürmer der Urawa Red Diamonds erhält einen Vierjahresvertrag bis 2018. Über die Ablösemodalitäten sei Stillschweigen vereinbart worden.

    "Haraguchi ist ein variabler Angreifer, der auf der linken wie rechten Seite, im Zentrum oder als hängende Spitze spielen kann", sagte Hertha-Manager Michael Preetz.

    Haraguchi erzielte in der japanischen Liga in 162 Spielen 33 Tore und gab 22 Vorlagen. Der Japaner, nach Marvin Plattenhardt (1. FC Nürnberg), Jens Hegeler (Bayer Leverkusen) und Valentin Stocker (FC Basel) der vierte Neueinkauf, gehört nicht zum WM-Aufgebot seines Landes für Brasilien. (Foto: imago)

    von Sport-Redaktion T-Online.de bearbeitet von Maximilian Köhling 5/26/2014 7:24:16 AM
    Kommentar schreiben ()
  • Draxler: "Es braucht sich niemand bei mir zu melden"

    Jungstar Julian Draxler von Schalke 04 hat allen Interessenten für die kommende Saison eine definitive Absage erteilt. "Es braucht sich niemand bei mir zu melden", sagte der 20-Jährige, wollte aber noch kein Treuebekenntnis über 2015 hinaus abgeben: "Ich habe noch Vertrag bis 2018. Die Ausstiegsklausel gilt zwar, aber bis nächstes Jahr habe ich mich schon mal festgelegt. Danach schaue ich von Sommer zu Sommer."
    Kommentar schreiben ()
  • Aalen holt Stürmer aus Ingolstadt

    Der VfR Aalen hat Collin Quaner vom FC Ingolstadt verpflichtet. Wie der schwäbische Zweitligist mitteilte, erhielt der 22 Jahre alte Stürmer einen Vertrag bis zum 30. Juni 2015 mit einer Option für eine weitere Zusammenarbeit. Quaner spielte bereits 45 Mal in der 2. Liga. Zudem kommt er auf sieben Partien in der 3. Liga und 23 Einsätze in der Regionalliga. Für die deutsche U20-Nationalmannschaft lief er einmal auf.
    Kommentar schreiben ()
  • In den Verhandlungen über einen Wechsel von Stürmer Ciro Immobile zu Borussia Dortmund rückt italienischen Medienberichten zufolge eine Einigung näher. Der Bundesligist habe eine neues höheres Angebot für den mit 22 Treffern besten Serie-A-Torschützen abgegeben, berichtete die "Gazzetta dello Sport".

    Der italienische Nationalspieler und der BVB sollen sich bereits auf einen Wechsel geeinigt haben, Knackpunkt in den Verhandlungen über den Transfer zur kommenden Saison ist die Ablösesumme, die sich zwischen 15 und 25 Millionen bewegen soll.

    Dortmund hatte vergangene Woche Medienberichten zufolge erneut mit Vertretern der beiden Klubs Juventus Turin und FC Turin, denen der 24-Jährige jeweils zur Hälfte gehört, verhandelt. (Foto: imago)

    von Jan Vogel bearbeitet von Sport-Redaktion T-Online.de 5/25/2014 9:20:29 AM
    Kommentar schreiben ()
  • Berater von Robert Tesche behauptet, HSV hätte Transfer verpennt

    www.t-online.deDer auslaufende Vertrag von HSV-Profi Robert Tesche wird nicht verlängert. Der defensive Mittelfeldspieler muss die Hanseaten verlassen. Dabei hätte der
    Kommentar schreiben ()
  • Tks CFC for this time of great partnership. I'm thankful for all! It's a new challenge and together we ll go even further. Allez Paris!
  • Hertha BSC plant mit Lasogga

    Hertha BSC rechnet laut Manager Michael Preetz für die kommende Saison fest mit Pierre-Michel Lasogga und will den Vertrag mit dem Torjäger verlängern. Der in dieser Spielzeit an den HSV ausgeliehene Stürmer soll in der Sturmspitze Adrian Ramos ersetzen, der zum BVB wechselt. "Wir planen mit ihm, wollen nach Ramos nicht noch den zweiten Top-Stürmer abgeben und mit ihm verlängern", sagte Preetz über den 22-jährigen Lasogga in einem Interview der "Bild". Der Spieler habe seit Monaten ein Angebot vorliegen, so der Manager.

    Um Lasogga aus seinem bis 2015 laufenden Vertrag in Berlin zu entlassen, müsste "ein Klub ein Angebot machen, das wir unmöglich ablehnen können. Das gibt es aber nicht", stellte Preetz klar.
    Kommentar schreiben ()
  • Der SC Freiburg hat Ersatz für seinen zu 1899 Hoffenheim gewechselten Stammtorhüter Oliver Baumann gefunden. Die Breisgauer verpflichteten WM-Fahrer Roman Bürki vom Schweizer Vize-Meister Grasshopper Zürich.

    Der 23-Jährige, der in der Super League insgesamt 111 Spiele absolviert hat, ist in der Schweizer Nationalmannschaft noch ohne Einsatz - er ist dort die Nummer drei hinter Diego Benaglio vom VfL Wolfsburg und Yann Sommer, der bei Borussia Mönchengladbach den zum FC Barcelona abwandernden Marc-André ter Stegen ersetzt.

    "Wir haben Roman Bürki lange beobachtet und freuen uns sehr, dass der Wechsel zustande gekommen ist", sagte der Freiburger Sportdirektor Jochen Saier. (Foto: imago)

    Kommentar schreiben ()
  • Der SC Freiburg hat Ersatz für seinen zu 1899 Hoffenheim gewechselten Stammtorhüter Oliver Baumann gefunden. Die Breisgauer verpflichteten WM-Fahrer Roman Bürki vom Schweizer Vize-Meister Grasshopper Zürich.

    Der 23-Jährige, der in der Super League insgesamt 111 Spiele absolviert hat, ist in der Schweizer Nationalmannschaft noch ohne Einsatz - er ist dort die Nummer drei hinter Diego Benaglio vom VfL Wolfsburg und Yann Sommer, der bei Borussia Mönchengladbach den zum FC Barcelona abwandernden Marc-André ter Stegen ersetzt.

    "Wir haben Roman Bürki lange beobachtet und freuen uns sehr, dass der Wechsel zustande gekommen ist", sagte der Freiburger Sportdirektor Jochen Saier.
    Kommentar schreiben ()



  • David Luiz wechselt nach Paris


    Der angeblich vom deutschen Rekordmeister Bayern München
    umworbene brasilianische Nationalspieler David Luiz wechselt vom FC Chelsea zum französischen Champion Paris St.
    Germain.


    Man habe mit Chelsea und dem Spieler eine Einigung erzielt, teilte Paris mit.
    Auch der FC Chelsea bestätigte den Transfer des 27 Jahre alten Defensivspielers auf seiner Internetseite. Über die genaue Höhe der Ablösesumme wurde noch nichts bekannt. Laut englischer und französischer Medienberichte soll sie bei knapp 50 Millionen Euro liegen.

    Offiziell kann der Wechsel erst ab dem 10.
    Juni über die Bühne gehen, da erst dann die Sommer-Transferperiode in Frankreich beginnt. Zuletzt war darüber spekuliert worden, dass Luiz im Tausch mit Mario Mandzukic zum Doublesieger nach München wechselt.

     





    von Sport-Redaktion T-Online.de bearbeitet von Jan Vogel 5/24/2014 9:38:55 AM
    Kommentar schreiben ()
  • SGE-Talent erhält Profivertrag

    Eintracht Frankfurt hat den offensiven Mittelfeldspieler Joel Gerezgiher aus der eigenen Jugend mit einem Profivertrag ausgestattet. Der 18-Jährige unterschrieb nach Angaben des Vereins einen Kontrakt bis 2015, der eine Option auf Verlängerung beinhaltet.

    Gerezgiher
    ist nach Stürmer Luca Waldschmidt bereits das zweite Talent aus dem eigenen Nachwuchs, das in diesem Jahr seinen ersten Profivertrag erhielt.



    Kommentar schreiben ()
  • Heidenheim holt Schalker Leipertz

    Zweitliga-Aufsteiger FC Heidenheim hat Regionalliga-Torjäger Robert Leipertz von Schalke 04 II verpflichtet. Das berichtet der "RevierSport". Der 21 Jahre alte Offensivspieler unterschrieb beim Zweitligisten einen Dreijahresvertrag bis 2017.

    "Ich freue mich auf Heidenheim, das ist ein ambitionierter Verein, bei dem ich den nächsten Schritt in meiner Fußballerkarriere angehen will", sagte der ehemalige Aachener gegenüber "RevierSport".



    Schalke und Heidenheim haben den Transfer bislang noch nicht bestätigt.
    Leipertz erzielte in dieser Saison bislang 19 Treffer und ist damit zweitbester Torschütze der Regionalliga West.
    Kommentar schreiben ()
  • Manchester United verlängert mit Evra

    Der englische Rekordmeister Manchester United hat den Vertrag mit dem französischen Nationalspieler Patrice Evra um ein Jahr verlängert.
    Der 33 Jahre alte Defensivspieler steht seit 2006 bei Manchester unter Vertrag.


    Kommentar schreiben ()
  • Gregoritsch auf Leihbasis zum VfL Bochum

    Die TSG 1899 Hoffenheim hat den Vertrag mit dem österreichischen U21-Nationalspieler Michael Gregoritsch um ein Jahr bis 2016 verlängert und den Spieler an den Zweitligisten VfL Bochum ausgeliehen.

    In der abgelaufenen Saison spielte der 20 Jahre alte Stürmer auf Leihbasis für den FC St. Pauli und erzielte dabei in 15 Auftritten einen Treffer.
    Kommentar schreiben ()
  • Bayer Leverkusen holt Dario Kresic

    Der Champions-League-Qualifikant hat den international  erfahrenen Torhüter Dario Kresic bis 30. Juni 2016 verpflichtet. Der Kroate kommt ablösefrei vom Leverkusener Ligakonkurrenten FSV Mainz 05.

    Der 30-Jährige soll hinter Bernd Leno Keeper Nummer zwei im Team des neuen Bayer-Trainers Roger Schmidt werden. In der Bundesliga hatte Kresic noch keinen Einsatz, war aber schon in Griechenland und Russland aktiv. Für Eintracht Trier bestritt er 17 Zweitligapartien.
    Kommentar schreiben ()

  • Der Fürther Zoltan Stieber soll beim HSV im Gespräch sein. (Foto: imago/Zink)

    Der HSV soll Zoltan Stieber auf dem Zettel haben. Das berichtet das "Hamburger Abendblatt". Greuther Fürths Mittelfeldspieler glänzte abermals in den Relegationsspielen gegen den Bundesliga-Dino und scheint damit Begehrlichkeiten geweckt zu haben.

    Allerdings läuft sein Vertrag noch bis 2016. Sein Martkwert soll bei 1,7 Millionen Euro liegen.

    Kommentar schreiben ()

  • VfB Stuttgart  denkt über Medojevic und Zuber nach

    Meistertrainer Armin Veh ist zurück bei den Schwaben und treibt die Kaderplanung voran. Wie der "kicker" berichtet, soll der Coach interesse an dem Serben Slobodan Medojevic (23) vom VfL Wolfsburg haben. Aktuell sucht der VfB noch einen weiteren "Spezialisten" für die Position im defensiven Mittelfeld neben dem Ecuadorianer Carlos Gruezo. Medojevics Vertrag läuft Ende Juni 2015 aus.

    Ebenfalls ein Auge hat der VfB auf den Schweizer Steven Zuber geworfen. Aktuell bei ZSKA Moskau unter Vertrag, wäre der
    22-Jährige eine gute Alternative für den nach Gladbach abgewanderten Ibrahima Traoré. Zuber war im letzten Sommer von Zürich nach Moskau gewechselt und besitzt einen Kontrakt bis 2018.



    Kommentar schreiben ()
  • Der österreichische Nachwuchs-Torjäger Kevin Friesenbichler wechselt von den Amateuren des FC Bayern München zum portugiesischen Spitzenclub Benfica Lissabon. Laut einer Meldung der Nachrichtenagentur APA hat der 20-jährige Stürmer einen Vierjahresvertrag unterzeichnet.

    "Ich bin überglücklich, dass dieser Supertransfer funktioniert hat", sagte Friesenbichler der österreichischen "Kleinen Zeitung". "Und auch, dass ich meine Leistungen nach einigen Verletzungen in den letzten sechs Monaten wieder gezeigt habe."

    Friesenbichler soll künftig für die erste Mannschaft des aktuellen Meisters, Cup- und Ligacup-Siegers spielen. Der Steirer hatte in der Regionalliga Bayern auf dem Weg zum Meistertitel in 21 Spielen 14 Tore erzielt. (Foto: imago)

    von Jan Vogel bearbeitet von Patrick Rutishauser 5/23/2014 12:04:27 PM
    Kommentar schreiben ()
  • Ter Stegen in Barcelona präsentiert: "Ein sehr wichtiger Schritt"

    Nationaltorwart Marc-André ter Stegen hat bei seiner Präsentation bei seinem neuen Klub FC Barcelona den "sehr wichtigen Karriereschritt" gefeiert. "Das ist eine sehr große Herausforderung für mich", sagte der 22-jährige Ex-Mönchengladbacher in Barcelona. Wie der spanische Nobelverein mitteilte, betrug die Ablösesumme zwölf Millionen Euro. Ter Stegen unterzeichnete mit den Katalanen den Angaben zufolge einen Fünfjahresvertrag mit einer Ausstiegsklausel von 80 Millionen Euro.
    Kommentar schreiben ()
  • Picture: Ter Stegen at press room http://pbs.twimg.com/media/BoPXcTSIEAAf3O8.jpg [via @bild_mgladbach ]

    von barcastuff via twitter bearbeitet von Jan Vogel 5/22/2014 4:58:59 PM
  • Picture: New Barcelona goalkeeper Marc-Andre ter Stegen walking out on the Camp Nou pitch for the first time http://pbs.twimg.com/media/BoPSUb0IYAAyhBC.jpg [fcb]

    von barcastuff via twitter bearbeitet von Jan Vogel 5/22/2014 4:58:56 PM
  • Diouf verlässt Hannover - Wechsel nach Wolfsburg?

    Angreifer Mame Diouf wird seinen auslaufenden Vertrag bei Hannover 96 wie erwartet nicht verlängern und den Klub nach zweieinhalb Jahren definitiv verlassen. Einige Klubs aus der Premier League buhlen um die Dienste des treffsicheren Senegalesen (19 Einsätze, acht Tore).

    Aus der Bundesliga ist das Interesse des VfL Wolfsburg an Diouf verbrieft.
    "Wir haben nun die Klarheit, dir wir schon länger eingefordert haben", sagte Sportchef Dirk Dufner. "Auch wenn Mames Tendenz für uns deutlich war, brauchte es nun eine Entscheidung, damit wir unsere Planungen für die kommende Saison vorantreiben können.Dioufs Marktwert wird mittlerweile auf etwa elf Millionen Euro taxiert. 
    von Ricardo Da Silva Campos bearbeitet von Jan Vogel 5/22/2014 4:58:52 PM
    Kommentar schreiben ()
  • Jung zum VfL Wolfsburg - Vertrag bis 2018

    Es war schon lange kein Geheimnis mehr, nun ist es offiziell: Sebastian Jung verstärkt zur kommenden Saison den VfL Wolfsburg. Der 23-jährige Rechtsverteidiger unterschrieb einen Vertrag bis 2018. Eintracht Frankfurt erhält die festgeschriebene Ablöse von 2,5 Millionen Euro.

    "Er
    ist ein Spieler mit einer großen sportlichen Perspektive, der unsere Mannschaft weiter verstärken wird.
    Seine Verpflichtung ist eine richtungweisende Personalie und erhöht unsere Möglichkeiten im Defensivbereich", sagte VfL-Manager Klaus Allofs. Damit verliert der neue Eintracht-Coach Thomas Schaaf einen wichtigen Spieler, wobei ausgerechnet sein langjähriger Bremer Weggefährte Allofs den Transfer unter Dach und Fach brachte.

    "Natürlich
    fällt mir nach so langer Zeit der Abschied aus Frankfurt nicht leicht, aber ich freue mich unheimlich auf diese neue Aufgabe", sagte Jung. 
    von Sport-Redaktion T-Online.de bearbeitet von Jan Vogel 5/22/2014 4:58:37 PM
    Kommentar schreiben ()
  • von Ricardo Da Silva Campos bearbeitet von Jan Vogel 5/22/2014 4:58:31 PM
    Kommentar schreiben ()
  • (Quelle: weloba / Twitter: @barcastuff)

    Kommentar schreiben ()
  • Immobile: Erneutes Treffen der Verein - Transfer unmittelbar vor dem Ende

    Der Wechsel des von Borussia Dortmund umworbenen Stürmers Ciro Immobile nimmt immer konkretere Züge an. Vertreter des BVB trafen sich erneut in Italien mit Verantwortlichen der beiden Clubs Juventus Turin und FC Turin, wie die "Gazzetta dello Sport" berichtete. Knackpunkt bei den Verhandlungen zwischen dem BVB und den beiden Serie-A-Klubs, denen der 24-Jährige jeweils zur Hälfte gehört, soll demzufolge die Ablösesumme sein.

    Die Italiener wollen für den mit 22 Treffern besten Serie-A-Torschützen der vergangenen Saison angeblich knapp zehn Millionen Euro mehr kassieren, als Dortmund derzeit bieten soll. 
    Als Ablösesumme für den umworbenen 24-Jährigen sind nach italienischen Medienberichten 25 Millionen Euro im Gespräch. Der BVB wolle den Transfer jedoch so schnell wie möglich abschließen und ein neues Angebot abgeben, ein weiteres Treffen soll für kommende Woche geplant sein.
    von Steffen Engesser bearbeitet von Jan Vogel 5/22/2014 12:20:51 PM
    Kommentar schreiben ()
  • Arango nach Mexiko
    Der Venezolaner schließt sich mexikanischen Club Xelos Tijuana an. Das gaben die Fohlen bekannt. Der Venezolaner wurde in Tijuana bereits offiziell vorgestellt. Arango, der in Gladbach keinen Vertrag mehr für ein Jahr unterschreiben wollte, trifft in Mexiko auf seinen ehemaligen Nationaltrainer Cesar Farias. Da der Wechsel erst nach der Saison perfekt wurde, plant Borussia noch eine offizielle Verabschiedung des Mittelfeldspielers. (Foto: imago)


    Kommentar schreiben ()
  • Mame Diouf wird mit dem Auslaufen seines Arbeitsvertrages am 30. Juni 2014 Hannover 96 definitiv verlassen. tinyurl.com/pe9uh7s #H96
  • Toni Kroos schon im Sommer zu Manchester United?


    Die Spekulationen um einen Transfer von Toni Kroos zu Manchester United haben neue Nahrung erhalten.
    Mehrere englische Medien berichten, dass ManUnited kurz vor einer Einigung mit den Bayern stünde. Beide Seiten hätten sich grundsätzlich über einen Wechsel für knapp 25 Millionen Euro verständigt.

    Weiter heißt es, Louis van Gaal, neuer Coach des englischen Rekordmeisters und Ex-Trainer des deutschen Rekordmeisters, habe inzwischen ebenfalls seine Zustimmung gegeben.
    Der 24-jährige Kroos, in München noch bis Juni 2015 unter Vertrag, soll der erste von mehreren prominenten Zukäufen werden. Van Gaal soll dafür ein Transferbudget von annähernd 250 Millionen Euro zur Verfügung stehen.

    Kommentar schreiben ()
  • Dortmund verlängert mit Alomerovic

    Der BVB hat den Vertrag mit seinem dritten Torhüter Zlatan Alomerovic bis zum 30.
    Juni 2016 verlängert. Alomerovic gehört zum Stammpersonal der BVB-Reserve und hat noch kein Erstligaspiel bestritten.
    von Sport-Redaktion T-Online.de bearbeitet von Jan Vogel 5/22/2014 10:41:53 AM
    Kommentar schreiben ()
  • Leverkusen will Can nicht abgeben

    Sportchef Rudi Völler will den U21-Nationalspieler auf keinen Fall zum FC Liverpool ziehen lassen.
    Im "kicker" sagte der ehemalige DFB-Teamchef: "Wir wollen ihn nicht abgeben. Er soll bleiben. Das wäre die beste Lösung, weil er sich hier einfach besser entwickeln kann." Unter dem neuen Cheftrainer Schmidt könne Can "noch besser werden".

    Bayer wisse vom Interesse der Reds, man habe aber weiter nichts Offizielles vorliegen.
    "Klar ist, dass Emre jetzt eine Klausel im Vertrag hat - eine Entscheidung steht allerdings noch aus", sagte Völler. Angeblich darf der Ex-Münchner Can für zwölf Millionen Euro vorzeitig wechseln.

    Da der FC Bayern ab 2015 eine Rückkaufoption auf den Bayer-Profi besitzt, hat Völler auch Kontakt zum Doublegewinner wegen des vielseitigen Mittelfeldspielers aufgenommen.
    "Ich habe mit Kalle Rummenigge natürlich über das Thema gesprochen. Auch die Bayern meinen, dass für Emres Entwicklung noch eine Saison Leverkusen genau richtig wäre", betonte er in der "Bild".
    Kommentar schreiben ()
  • Verlässt Rafael van der Vaart den HSV im Sommer?
    Foto: Imago/Norbert Schmidt 
    Der Niederländer wird von Besiktas Istanbul umworben. Nun meldet sich erstmals der Mann zu Wort, der vor knapp zwei Jahren den Transfer des "verlorenen Sohnes" zu den Hanseaten mit einem Millionen-Kredit erst möglich machte: Milliardär Klaus-Michael Kühne. Der sagt zur "Bild"-Zeitung: "Ich werde Rafael und einem möglichen Transfer nicht im Wege stehen."

    Auch wenn der Spielgestalter sagt, dass er gern weiter in Hamburg spielen würde, verdichten sich dadurch die Anzeichen das "VdV" den Klub nach der WM verlässt. 


    Kommentar schreiben ()
  • Tomas Rincon und Robert Tesche müssen den Hamburger SV verlassen 

    Die auslaufenden Verträge der beiden Profis werden nicht verlängert, teilte der Bundesligist mit.
     "Beide sind charakterlich einwandfreie Jungs, was sie zuletzt in den Relegationsspielen gegen Greuther Fürth gezeigt haben, wo sie für uns noch einmal ganz wichtig waren", sagte Sportchef Oliver Kreuzer.


    Der Venezolaner Rincon spielte seit Januar 2009 in 129 Partien für den HSV.
    Tesche kam in fünf Jahren 83 Mal zum Einsatz und erzielte dabei sechs Tore für die Hamburger. Der HSV muss seinen Gehaltsetat von 43 auf 38 Millionen Euro reduzieren. Zugleich will die sportliche Führung neue Profis verpflichten.

    Kommentar schreiben ()
Gesponsert von ScribbleLive Content Marketing Software Platform
Video des Tages
Shopping
Angebot: Sofa & Couches jetzt bis zu 50% reduziert!
SALE bei moebel.de


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017